Die Künstler*innen 2018

Mareike Felsch

Malerei & Collage

Tanz

Die Bilder von Mareike Felsch zeigen märchenhafte Fantasielandschaften, die an Kinderbücher oder Träume erinnern. Durch das Zusammenfügen von Lebensräumen mit oft skurrilen Bewohnern oder das Verändern der Dimensionen beinhalten ihre Arbeiten stets eine ironische Komponente.

Scheinbare Gegensätze gehen eine friedliche Koexistenz ein. Die Faszination der Collagetechnik liegt für sie in der Möglichkeit, unterschiedliche Dinge auf unbeschwerte und humorvolle Art miteinander verbinden zu können. In diesem Zusammenhang steht auch die aktuelle Tanzserie. Die Vorlagen dafür stammen von Fotografien der 20er und 30er Jahre. Tanzen ist für Mareike Felsch der Inbegriff des sich Entführen lassen in eine Welt aus Klang, Körperlichkeit und Leichtigkeit.

www.mfelsch.com

 

 

Kunstwerk in der Edition 2018

3 Tanzende

mehr Informationen
zurück zur Übersicht