Die Künstler*innen 2019

Charlott Szukala

Plastik

human beings

Die Arbeit der Bildhauerin Charlott Szukala umfasst Holzskulpturen, Keramikfiguren und Terrakotten. Ihr Thema ist der Mensch in seiner natürlichen Ausdrucksform. Besonders oft entstehen Frauen aus den Naturmaterialien Holz und Ton, mit denen Szukala vornehmlich arbeitet. Durch eine expressive Formensprache mit verzerrten und übertrieben Proportionen, zeigt sie kraftvolle, lebensbejahende Figuren. Sie verzichtet dabei auf verspielte Details. Bei aller Dynamik der Figuren und der Rohheit der Materialien ruhen ihre Figuren mit Anmut und Kraft immer in sich selbst.

www.charlott-szukala.de

Kunstwerk in der Edition 2019

3er Gruppe staunend auf Holz

mehr Informationen
zurück zur Übersicht