Die Künstler*innen 2018

Knuth Seim

Skulptur

Mensch und Tier

Der Brandenburger Bildhauer Knuth Seim präsentiert auf der ART…ESSENZ Kleinplastiken aus Stein und Bronze. Seit 1998 gestaltet Seim außerdem regelmäßig Skulpturen und Objekte aus Holz im Freien, insbesondere für Spielplätze und Schulhöfe, zum Teil in direkter Zusammenarbeit mit den Schülern.Für seine Sandsteinskulptur „Wohin“ erhielt er 2013 den Brandenburgischen Kunstpreis. Auch wenn Knuth Seim heute mit Bronze, Holz und Terracotta arbeitet und experimentiert, war der Stein sein Zugang zur Kunst. 

www.knuth-seim.de

Kunstwerk in der Edition 2018

Torso

mehr Informationen
zurück zur Übersicht