Die Künstler*innen 2018

Marlies Meier-Freuken

Malerei

Hommage an die Fantasie

Die abstrakten Arbeiten von Marlies Meier-Freuken sind Mischtechniken auf Leinwand oder Holz. Sie entstehen durch große Zeichnungen und Übermalungen in vielen Schichten. Dabei kommen Acryl, Wachs, Öl, Tusche, Bi-tumen, Asche oder lose, pudrige Mehle zum Einsatz und bieten Raum, um über den Teller-rand zu blicken und sich Überraschendem zu stellen. Eine vorgegebene Deutung gibt es nicht. Es soll eine persönliche Beziehung zwi-schen Betrachter und Bild entstehen.

Kunstwerk in der Edition 2018

Blechdose

mehr Informationen
zurück zur Übersicht