Die Künstler*innen 2018

Lillemor Mahlstaedt

Malerei

…weil´s Spaß macht

Auf der ART…ESSENZ zeigt die Künstlerin Lillemor Mahlstaedt Arbeiten, die sich mit dem Kind-Sein beschäftigen. An dieser Phase des Lebens interessiert sie besonders das Unverstellte, das Direkte. Ein Kind erlebt noch ohne Filter: Freude ist Freude, Wut ist Wut. Die Versunkenheit und die Selbstvergessenheit der Kinder lassen die Bilder still erscheinen, sie nehmen keinen Kontakt mit dem Betrachter auf, sie sind sich selbst genug. Mahlstaedt beginnt ihre künstlerische Arbeit experimentell, indem sie eine Farb- und Bewegungsatmosphäre schafft. Auf diesen Untergrund stellt sie das jeweilige Thema, die Situation, die sie realistisch gestaltet. Anschließend arbeitet sie an der Verschränkung von Hinter- und Vordergrund. Die Farbigkeit, die Bewegung und das Thema müssen sich gegenseitig ergänzen oder eine fruchtbare Spannung zueinander eingehen.

www.lillemor-mahlstaedt.de 

Kunstwerk in der Edition 2018

Hochflug

mehr Informationen
zurück zur Übersicht