Die Künstler*innen 2018

Matthias Eitner

Malerei

50%

Die Arbeiten von Matthias Eitner sind eine Weiterentwicklung ursprünglich fotografischer Prozesse, des unreflektierten Snapshots, des spontanen Bildes. Ohne Skizzen und Vorstudien sind sie Improvisationen auf Fotografien und setzen sich mit Parallelwelten auseinander. Seine Arbeiten sind formal und inhaltlich rau, eine Liebeserklärung an menschliche Schwäche und Unzulänglichkeit.
Ein spröder Arbeitsprozess mit schnelltrocknenden Farben und groben Malerpinseln erzwingt Geschwindigkeit, Intuition und Improvisation im Entstehungsprozess und schenkt den Bildern so den expressiven Ausdruck.

www.eitner.pictures

Kunstwerk in der Edition 2018

Nacht

mehr Informationen
zurück zur Übersicht