Die Künstler*innen 2019

atelier meintke-behder

Malerei

urban landscape


friedeRike und Hartmut Meintke-Behder experimentieren mit den vielseitigen Möglichkeiten der Spachtel- und Collagentechnik. In ihrer gemeinsamen Werkgruppe „Der Stumme Dialog“ komponieren sie die Bilder in experimenteller Arbeitsweise. Am Anfang steht nur ein festgelegtes Farbschema. Dann arbeitet jeder Schicht für Schicht – unabhängig von dem anderen – weiter. Gipse in unterschiedlichen Konsistenzen, verschiedene Gaze, Sande, Papiere, Öle, Blattgold, Tusche, Acryl, Oxyde, Pigmente, Rost und Patina werden auf- und abgetragen, bearbeitet und vermischt. Schrunden und Risse einer offenporigen Oberfläche lassen spannende und in ihrer Vielschichtigkeit faszinierende Landschaften entstehen. Wann das Bild fertig ist, entscheiden sie gemeinsam - ohne viel Worte - ein Blick muss genügen. 

www.atelier-meintkebehder.de

Kunstwerk in der Edition 2019

o.T. - Stadtlandschaft

mehr Informationen
zurück zur Übersicht