Die Künstler 2015

Liana Nakashidze

Malerei

Momentaufnahmen

Die georgische Künstlerin Liana Nakashidze studierte Restaurierung an der Staatlichen Akademie der Künste Tbilisi. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Mit einer von ihr entwickelten Maltechnik schafft sie eine für Ölfarben ungewöhnlich matte Struktur. Das eingefangene Licht lässt die Bilder nach außen schwach schimmern. So entstehen großformatige Bilder voll Luft und Raum als naturgetreue und stimmige Momentaufnahmen. Jedoch führt die atmosphärische Dichte der Gemälde den Betrachter in eine Zwischenwelt. Stimmungen wie Sehnsucht, Fernweh oder Einsamkeit, aber auch Ruhe und Harmonie werden sichtbar. Unsichtbares wird fühlbar, ein Moment innerer Ruhe und des Verweilens stellt sich ein.

Kunstwerk in der Edition 2015

The Poet

mehr Informationen
zurück zur Übersicht