Die Künstler*innen 2017

Margot Grote

Malerei

Menschsein

Margot Grote setzt sich in ihren Arbeiten mit dem Menschsein und Lebensbrüchen auseinander. Was benötigt man, um das Leben zu meistern? In ihren Bildern, die überwiegend in Acryl, Pastell und Kohle mittels unterschiedlicher Techniken erarbeitet werden, sind dies gegenständliche abstrahierte Formen und Figuren. Die Arbeiten spiegeln teils Lebensrealitäten wider; die Farben und Formen können je nach Ausdruck und Wahl anregend, harmonisch und ausgleichend oder auch verwirrend wirken. Metaphern können für das tägliche Miteinander stehen. Jegliche Interpretation und Auseinandersetzung überlässt sie ihren Betrachtern.

Website Mal Mal im Pott

Kunstwerk in der Edition 2017

Harmonie in Licht und Farbe

mehr Informationen
zurück zur Übersicht