Die Künstler*innen 2017

Hilke-Ev Krögler

Wandobjekte

Stimmungsräume

Wie kann man Licht, Farbe und Formen so auf Menschen wirken lassen, dass sie Stimmungen erzeugen, ohne dabei ins Bildhafte zu gehen. An dieser zentralen Frage arbeitet Hilke-Ev Krögler durch ein ständiges Mischen und Verweben von herkömmlichen und experimentellen Verarbeitungsformen.
Blattgold und Blattsilber spielen dabei eine herausragende Rolle, denn Edelmetalle können Licht auf einmalige Art einfangen und widerspiegeln. Kröglers Anspruch besteht darin, das Edelmetall mit Farbe und Form so miteinander zu verbinden, dass spannende und stimmige Oberflächen entstehen. Dabei interessiert sie die Frage, mit welchen Farben Metall besonders gut korrespondiert und wie das stets wechselnde Licht die Ausdruckskraft einer metallisierten Oberfläche verändert. 

www.feineflaechen.de

Kunstwerk in der Edition 2017

Bubbles

mehr Informationen
zurück zur Übersicht