Künstler*innen 2016

atelier meintke & behder

Malerei

Stadtlandschaften, „Stummer Dialog“ & „Collagen“

Friederike Meintke und Hartmut Behder experimentieren in ihren Arbeiten mit den vielseitigen Möglichkeiten der Spachtel- und Collagentechnik. In ihrer gemeinsamen Werkgruppe „Der Stumme Dialog“ komponieren sie in einer eigens entwickelten experimentellen Arbeitsweise Materialien wie Asphaltlack, Gipse, Pigmente, Sande, Öle, Tusche, Acryl, Rost, Patina, historische Zeitungen etc. zu einer räumlichen Textur und aus offenporigen Oberflächen. Deren Schrunden und Risse lassen spannende und in ihrer Vielschichtigkeit faszinierende Landschaften entstehen.

In ihrer Werkgruppe „Stadtlandschaften“ reduziert Friederike Meintke diese Arbeitsweise und arbeitet sie zu einer neuen architektonischen Erlebniswelt aus. Ihre abstrakten Arbeiten der Serie „Collagen“ sind ein Fest der Farben, die dynamisch improvisiert in Szene gesetzt werden.

www.atelier-meintkebehder.de 

Kunstwerk in der Edition 2016

Stadtlandschaft

mehr Informationen
zurück zur Übersicht